Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fensterart
#1
Hallo,
wie kann man denn bei einem durchgängigen Schiebefenster eine Anlage bzw. den Ventilator installieren? Bei uns gibt es keine zusätzlichen Kippfenster, lediglich die Schiebefenster über die gesamte Höhe der Fensterfront.
Viele Grüße
Christine
Zitieren
#2
Hallo,

das Prinzip bei den Fenstern ist, sollte ein tauschen der Glasscheibe nicht möglich sein, immer:
Eine Kiste oder ander Abdeckung von innen um das Fenster bauen, die durch das Fenster selbst abgedichtet wird.
Der Lüfter hat eine Fläche von ca. 800cm² ein 1m hohes Fenster müsste also nur um etwa 8cm aufgeschoben werden um eine ähnliche Querschnittsfläche zu haben.

Die schnellste Methode in ihrem Fall, wäre vermutlich eine Fensterabdichtungen aus Tuch zu verwenden, wie es sie für mobile Klimageräte gibt.
Zitieren
#3
Danke schon mal für die schnelle Antwort!
Wie sieht es denn rein rechtlich aus, wenn man die Anlage mal installiert hat. Abgesehen von der grundsätzlichen Sicherheitsabnahme,
wie kann die Funktionsfähigkeit nachgewiesen werden, damit auch tatsächlich weniger häufig quergelüftet werden muss?
Zitieren
#4
Das UBA möchte da wohl noch eine Empfehlung zu schreiben. Deren Vorstellung soweit ich das mitbekommen habe ist, dass das Lüften in der Mitte der Stunde wegfallen kann. Aber weiterhin in der Pause gelüftet wird.

Das macht aus meiner Sicht auch Sinn, da es nicht groß weh tut und nochmal das Infektionsrisiko halbiert.

Als Untergrenze wie gut die Abluftanlage funktioniert können CO2 Messungen verwendet werden.
Zitieren
#5
In Ordnung, dann kann der Elternbeirat schon daran arbeiten die Schulleitung und das Schulamt von der Installation zu überzeugen.
Vielen Dank!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste