Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frischluftzufuhr / Selbstbau-Wärmetauscher
#1
Hallo,
Wäre es denkbar die Frischluftzufuhr durch einen selbstgebauten Wärmetauscher wie er hier gezeigt wird https://waermetauscher.wordpress.com/ zu ergänzen, oder wäre der Staudruck beim ausblasen der Abluft zu gross? Als Ergänzung würde ich im Aussenbereich eine Verlängerung des Ansaugkanales um ca. 1.5m senkrecht nach unten vorsehen, damit die kontaminierte Abluft nicht gleich beim Austritt wieder angesaugt wird(die warme Abluft sollte ja beim Austritt nach oben steigen). 
Danke für eine Antwort, oder Änderungsvorschläge.
G. Mader


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Prinzipiell ist das System natürlich mit einem Wärmetauscher kombinierbar. Allerdings muss man die Abluft und die Zuluft auf möglichst großer Fläche aneinander vorbei führen, oder mit einer Art Heat-Pipe arbeiten. Da reicht die vorgeschlagene Dimension vermutlich nicht aus. Denkbar wäre auch eine aktive Wärmepumpe wie z.B. ein recycleter Kühlschrank.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste